Vorstand

1. Vorsitzender
Fredy Fricke

Bankkaufmann
Oldenburgische Landesbank
Bentheimer Straße 3
48529 Nordhorn
fredy.fricke [at] heinrichs-rammelkamp-stiftung.de

2. Vorsitzender
Gerhard Bergfeld

Facharzt für Allgemeinmedizin
Schulstraße 1
48527 Nordhorn
gerhard.bergfeld [at] heinrichs-rammelkamp-stiftung.de

Vorstandsmitglied
Dr. med. Markus Kirschner

Facharzt für Innere Medizin
Osnabrücker Straße 1
48529 Nordhorn
www.kirschner-baumann.de
markus.kirschner [at] heinrichs-rammelkamp-stiftung.de

Vorstandsmitglied
Pastor Werner Bergfried

Lingener Strasse 18
48531 Nordhorn
Tel: 05921/34978

Pastor der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Nordhorn
werner.bergfried [at] heinrichs-rammelkamp-stiftung.de

Vorstandsmitglied
Norbert Eppinger

Rechtsanwalt und Notar
Stadtring 32
48527 Nordhorn
www.eilts-eppinger.de
norbert.eppinger [at] heinrichs-rammelkamp-stiftung.de

Fredy Fricke

Fredy Fricke ist seit 1980 bei der Oldenburgischen Landesbank beschäftigt und betreut etwa 30 Jahre lang den Bereich Geldanlagen. Die Stiftungsgeberin Maria Johanna Heinrichs-Rammelkamp kennt er seit Mitte der 80er Jahre, als er ihr Berater in Bankgeschäften wurde. Daher war er auch einer der ersten, die von den Plänen für die Stiftung erfahren haben. Als Testamentsvollstrecker war er nach dem Tod Frau Heinrichs-Rammelkamps für ihren Nachlass und die Gründung der Stiftung zuständig.
Gemeinsam mit dem Hausarzt der Stiftungsgeberin, Herrn Gerhard Bergfeld, ist Fredy Fricke Gründungsmitglied der Heinrichs-Rammelkamp-Stiftung.

 

Gerhard Bergfeld

Herr Gerhard Bergfeld ist seit mehr als 30 Jahren als Hausarzt in Nordhorn tätig. Er war auch langjährig der betreuende Hausarzt der Stiftungsgeberin Frau Johanna Heinrichs-Rammelkamp. Etwa im Jahr 2000 hatte sie ihn bereits  in ihre Pläne, eine Stiftung zu gründen eingeweiht und ihn gebeten, neben ihrem langjährigen Bankberater Herrn Fredy Fricke als Gründungsmitglied zur Verfügung zu stehen. Diesem Wunsch ist Herr Bergfeld nach ihrem Ableben gerne nachgekommen und hat mit Herrn Dr. Markus Kirschner und Herrn Norbert Eppinger zusätzlich 2 weitere Vorstandsmitglieder für die Stiftung gewinnen können.

 

Dr. Markus Kirschner

Als Dr. Markus Kirschner von seinem langjährigen Kollegen Gerhard Bergfeld angesprochen wurde, in der neugegründeten Stiftung mitzuarbeiten, hat er gleich begeistert zugesagt. Markus Kirschner betreibt eine hausärztliche Praxis in Nordhorn und engagiert sich in verschiedenen Ärztevereinigungen, so zum Beispiel als Vorsitzender im Ärzteverein Grafschaft Bentheim (Ärztekammer Niedersachsen), als Kreisstellensprecher (Kassenärztliche Vereinigung), als Mitglied des Grafschafter Ärztenetzes und in weiteren Organisationen wie der Gesundheitsregion Euregio und der Gesundheitsregion Grafschaft Bentheim. Durch diese Arbeit hat er guten Kontakt zu Medizinern und zahlreichen Akteuren des Gesundheitssystems in der gesamten Region. Eine gute Vernetzung in diesem Bereich wird für die Stiftung hilfreich sein um geeignete Projektpartner zu finden.

 

Werner Bergfried

ist seit über 25 Jahren an der Alten Kirche am Markt als Pastor in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde tätig. Er hat in den vergangenen Jahren das Ehepaar Heinrichs-Rammelkamp als Seelsorger begleitet. Es gab viele gemeinsam verbrachte Stunden bei den Geburtstagen, gute Gespäche, sehr persönlichen Gedankenaustausch. Er hat auch die Trauerfeiern anlässlich der Beerdigungen der Eheleute Rammelkamp gestaltet.

 

Norbert Eppinger

Als fünftes Vorstandsmitglied konnte schließlich Norbert Eppinger gewonnen werden. Er ist seit mehr als 30 Jahren in Nordhorn als Rechtsanwalt und Notar tätig. Als gebürtiger Grafschafter kennt er sich mit den hiesigen Gegebenheiten sehr gut aus.
„Ich denke, dass meine Kontakte in der Region hilfreich sein werden, dem Ziel der Stiftungsgeberin gerecht zu werden und den Zweck der Stiftung zu fördern.“